­

Imprägnieren/Nassausrüstung

Bei Nass-Imprägnierungen über Foulard-Verfahren können wir bis 2100 mm Breite ausrüsten. So können z.B. bei Glasgewebe, Silica-Glasgewebe, Aramid – und Polyestergewebe die Eigenschaften hinsichtlich Temperaturbeständigkeit, Schnittfestigkeit, Fasereinbindung, Flammhemmung, Säure-und Alkalibeständigkeit und Farbe optimiert und kundenspezifisch eingestellt werden.

Bis 1850 mm Breite können wir Gewebe thermisch entschlichten bzw. karamellisieren zur Verbesserung der Rauchgasentwicklung und der Hafteigenschaften.

Imprägnierung/Nassausrüstungen optimieren

Temperaturbeständigkeit Schnittfestigkeit Fasereinbindung Flammhemmung Säure-und Alkalibeständigkeit Einfärben

Thermische Behandlungen verbessern

Rauchgasentwicklung Hafteigenschaften

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz